Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen...

Unser Fernwärmeheizwerk Lingstätten:

Schon 1985 wurde die erste Hackschnitzelheizung gebaut zur Heizung des Hauses und der Gebäude.

Die Brennerei wurde mit dem Bau eines Fernwäremheizwerkes 2007 auch auf Hackschnitzel umgestellt. An diese sind auch einige Nachbarn angeschlossen.


Biologische Kläranlage -

"Sauberes Lingstätten"

Vor vielen Jahren haben sich die Lingstättner entschlossen, eine Biologische Kläranlage zu bauen.

 

Das Potential der Sonne ist unerschöpflich!

Strom sparen und selber nutzen wurde mit dem Projekt Photovoltaik in der  Landwirtschaft umgesetzt. Auf dem Dach des Heizhauses wurde deshalb 2012 eine Photovoltaikanlage installiert. Ca. 90% können selbst genützt werden.

Wir hoffen immer auf viele Sonnenstunden, für die Photovotaikanlage und auch für die süßsten Früchte.